Taekwon-Do

Wollen Sie mit viel Spaß fit werden?
Mehr Beweglichkeit und Ausdauer erlangen?
Ihre Koordination und Ihren Gleichgewichtssinn verbessern?
Gesund bleiben?
Sich einfach besser fühlen?

Dann ist Taekwon-Do genau der richtige Sport für Sie!

Taekwon-Do ist ein Sport für die ganze Familie, der bis ins hohe Alter betrieben und jederzeit begonnen werden kann. Auch Menschen mit Schwachstellen oder körperlichen Einschränkungen können Taekwon-Do erlernen und in vielen Fällen eine Besserung erreichen.
Es wir sowohl der Körper:

Ausdauer – Kraft – Schnelligkeit – Beweglichkeit – Gleichgewichtssinn – Koordination - Körperkontrolle

wie auch der Geist (mentales Training):

Konzentration – Selbstvertrauen - Willenskraft – Respekt – Disziplin – Durchhaltevermögen - Selbstkontrolle – Verantwortungsbewusstsein – Ruhe – Ausgeglichenheit – innere Balance

trainiert.

Gerade Kinder und Jugendliche lernen durch diesen Sport neben einem bewussten Umgang mit Ihrem Körper, Respekt und Disziplin sowie insbesondere ein gesundes selbstbewusstes Auftreten. Auch werden Ihnen wichtige Fairness, Verhaltens- und Höflichkeitsregeln beigebracht. Schüchterne und zurückhaltende Menschen lernen mehr aus sich heraus zugehen. Hierdurch allein wird schon ein gewisser Schutz gegen Gefahren und Mobbing erreicht, da sie nicht mehr in das typische Schema der Opferrolle fallen.

Lernen Sie sich mit einfachen Mitteln selbst zu verteidigen, in Konfliktsituationen ruhig zu bleiben und sie nach Möglichkeit gewaltfrei zu lösen. Erkennen Sie Ihre Stärken sowie Schwächen und lernen Sie diese auszubauen bzw. zu reduzieren. Lernen Sie Ihren eigenen Körper besser kennen, benutzen und kontrollieren. Ziel ist es jeden Tag etwas besser zu werden und Spaß dabei zu haben. Besser und höher Kicken, sich schneller verteidigen, mehr Konzentration erreichen, besser Atmen. Lassen Sie den Stress des Alltags los und erreichen Sie so mehr Ausgeglichenheit, innere Balance und Ruhe im Leben zurück. Lernen Sie Ihren Körper und Geist zu einer Einheit werden zu lassen.

Das Wissen aus der Vergangenheit als Kraft für die Zukunft“. Taekwon-Do ist eine koreanische Kampfkunst, deren Wurzeln und Traditionen mehr als 2000 Jahre zurückliegen. Das Training baut sich aus folgenden Hauptbestandteilen auf:

- Grundschulung
- Hyong
- Chayo Taeryon (Freikampf)
- Kyek-Pa (Bruchtest)
- Hosinsul (Selbstverteidigung)
- Stock- und Messerkampf

 Was bedeutet Taekwon-Do?

Tae
steht für den Fuß

Kwon
steht für die Faust

Do
steht für den geistigen Weg und somit für die innere sowie geistige Einstellung und den Energiefluß des Körpers